Donnerstag, 13. Januar 2011

Ein altes Schätzchen

hat mich besucht.
Diese Kette hab`ich 2007 gemacht. (Da hatte ich noch keinen Blog).


Die Besitzerin ist damit jetzt irgendwo hängengeblieben - und sie ist gerissen. Nun war ich ja damals schon schlau ;-) und hab alle 10 cm eine Quetschperle mitgefädelt, weil ich mir damals schon dachte "O Gott, wenn dieses Ding mal reißt.... Somit waren jetzt nur 10 cm davongerollt - wiedergefunden - und keine Problem beim Neufädeln.:-))
Die einzelnen Perlen entspechen jetzt nicht mehr so ganz meinem heutigen Anspruch und Können, aber ich find`sie trotzdem immer noch schön.
Bei dieser Kette zählt, denke ich, der Gesamteindruck.
Übrigens, sie ist 2 m lang !!

Kommentare:

Mone hat gesagt…

Also, ich find die Kette sehr schön, aber es ist schon lustig. Mir geht nämlich auch immer so, wenn ich ein Schmuckstück von ein paar Jahren wiedersehe denke ich immer: Waaaas? Das hab ich auf Kunden losgelassen. Aber das kliegt warscheinlich wirklich an dem gestiegenen Anspruch den man an sich selbst stellt :-)
Wünsch Dir einen schönen Tag.
LG MOne

lichtwichtel hat gesagt…

Hallo Barbara,

bist du so lieb und kannst mir gleich mal deine email Adresse schicken, ich hab sie nach dem PC Crash verloren. Alles war futsch.
Danke dir
Grüße
Nicole