Sonntag, 13. März 2011

AUFGEGABELT...

Vor einiger Zeit hat mir eine Freundin zwei alte Gabeln vom Flohmarkt mitgebracht. Ich wollte gerne mal versuchen, daraus einen Gabel-Armreif zu machen. Einer sollte für mich sein, der andere sollte ein Geburtstagsgeschenk für sie weden, weil ihr die Gabel so gut gefiel.
Nachdem ich mich ein wenig im Perlentreff schlau gemacht hatte und auch einige User dort, mir wertvolle Tipps gegeben hatten, startete dann mein Versuch. Leider waren die Gabeln nur versilbert, und somit nur sehr schwer zu verbiegen. Die Gabel, die für mich sein sollte, habe ich dann auch ziemlich vermurkst.
Aber die andere ist, wie ich finde ganz gut geworden, jedenfalls hat sich die Beschenkte sehr gefreut.

  Erste Biegeversuche, danach hatte ich eine nicht unerhebliche Blase am Ringfinger :-(


Die Biegung des gesamten Reifs habe ich am Schraubstock gemacht (leider auch einen kleinen Knick :-(




Die PERLE, ist entstanden in meiner ersten Perlensession für dieses Jahr (erst vor 2 Wochen *schäm*)






AUFGEGABELT








Und den letzten Zinken umgebogen.

Kommentare:

Stemmel hat gesagt…

Ui, das schaut ja toll aus! Eine tolle Idee und klasse Umsetzung!

LG
Dagmar

.BitterSüss. hat gesagt…

Das ist ja ne Hammer-Idee und auch das fertige Objekt sieht fantastisch aus .. ich staune, was aus ner ollen Gabel werden kann

bittersüsse Grüsse
Rina

Doris hat gesagt…

ist gaaanz toll geworden !!!
Grüßle
Doris

Funkelglas hat gesagt…

Hallo Ihr lieben,
ganz herzlichen Dank für das Lob, das freut mich sehr.*rotwerd*

Aber eins muss ich noch klarstellen, die Idee aus Gabeln Armreifen zu machen, stammt nicht von mir !
Es gibt wohl Künstler, die Schmuck ausschließlich aus Besteck herstellen, müsst ihr mal googeln.
Im Perlentreff hat dann mal eine Userin eine Gabel mit Perlen gezeigt, also auch diese Idee ist nicht von mir.

Liebe Grüße
Barbara

Mone hat gesagt…

Cooooooooool!!!
Perlige Grüße
Mone

die pfalzperle hat gesagt…

Hallo Barbara,
der Armreif ist dir wirklich gut gelungen!!! Und auch die Perle ist wunderschön!!!
liebe Grüße aus dem Nachbarland
Susanne