Samstag, 24. September 2011

Manchmal dauert es eben ein bischen länger.....

Nach über einem Jahr hat sich die ehemalige Grundschullehrerin meines Sohnes nun endlich entschlossen, die damals provisorisch gefädelte Kette in ein richtiges Schmuckstück umarbeiten zu lassen.
Jedes Kind hatte ihr zum Abschied eine Perle geschenkt und sie fädelte sie, wie sie sie geschenkt bekam, auf eine Lederschnur, daran dann einen Karabiner. Aber so richtig schön sah das nicht aus. Ich hab ihr die Perlen jetzt auf einen Schmuckdraht gefädelt, zwischen den Perlen kleine silberne Spacer und einen silbernen Verschluss dran. Die Reihenfolge der Perlen musste aber beibehalten bleiben. Und hier das Ergebnis:
Eine kunterbunte Kette, so vielfältig, wie die Kinder in einer Klasse, und zusammen eine Gemeinschaft.


Wie Ihr Euch vielleicht erinnern könnt, hab ich dieses Jahr noch mal viele verschiedene Perlen gemacht, allerdings für eine Klasse und ihre Lehrerin, die ich nicht kenne.

Donnerstag, 8. September 2011

Venus, Grazie oder Nackerte ??

Ich hab mich jetzt dann auch mal an einer Venus (oder so ?) versucht, und ich muss sagen, dafür, dass es der erste Versuch war, finde ich sie ganz gelungen.
Meine Jungs haben allerdings etwas befremdet geguckt, ähm, wie peinlich.....fand meine Nichte übrigens auch, "o schreck, eine nackte Frau" ?!?!
Meine Freundinnen fanden sie toll, aber es kam die Frage auf, was macht man mit "ihr" ?? Wir waren uns jedenfalls alle einig, dass wir uns so "eine" auf keinen Fall um den Hals hängen würden. Aber was dann, als Sculptur find ich sie ein wenig klein, und mehr ist uns nicht eingefallen.
Vielleicht hat jemand von euch noch eine Idee, was man mit "ihr" machen könnte?

                                                         

Donnerstag, 1. September 2011

Gewonnen !!!

habe ich ein superschönes, toll duftendes Seifenpaket bei goodgirl . Ich freue mich total über dieses Päckli.
Barbara hat vor einiger Zeit ein kleines Rätsel gestellt, das entweder fachlich richtig, oder fantasievoll beantwortet werden konnte. Nun, da ich keinen blassen Schimmer von Seife habe, hab ich eine kleine Geschichte erfunden, was passiert sein könnte. Und dafür bekam ich: Extrapreis: "Most charming story of the soap 2011".
Und hier ist er:


Tolle Seifen, gell !!