Samstag, 9. März 2013

Asiatisches Essen

lieben wir alle sehr !! Und da ich neulich ein paar Freunde zum Essen eingeladen hatte, habe ich nicht nur asiatisch gekocht, sondern auch den Tisch asiatisch dekoriert. Zumindest was meiner Vorstellung davon entspricht. Keine Ahnung, ob die Tische in Asien beim Essen so aussehen, wahrscheinlich eher nicht, denn es war ganz schön viel Arbeit, das kann kein Mensch täglich machen. Aber vielleicht wird ja zu festlichen Anlässen die Tafel so geschmückt.
Immerhin sind auf meinem Tisch original asiatisches Zubehör, welches ich von unserem Singapur-Urlaub letzten Sommer mitgebracht habe. Die Bowls sind japanischen Ursprungs, gekauft im  "Takashimaya" in Singapur. Die Stäbchen sind aus einem Laden in Chinatown, in dem es ausschließlich Essstäbchen gab, aus allen nur vorstellbaren Materialien. Die Servietten sind aus Malaysia, der Stadt Malakka, in der die Handwerkskunst des Batiken sehr verbreitet ist.
Die Tischsets sind vom Schweden *schäm*, aber sie passten so gut von der Farbgebung.





Zu essen gabs natürlich auch was. Von links nach recht sind folgende Gerichte zu sehen:
"Scharfes Hühnchencurry", scharf, in einer Joghurtsoße,
"Gemüsecurry" mit Blumenkohl, Zucchini und Kichererbsen in einer Soße aus Kokosmilch und Joghurt,
"Palak Paneer", das ist Spinat mit indischem Frischkäse (den ich selbst gemacht habe), eher mild,
"Rotes Hackfleischcurry" mit Lauch, Erdnüssen und Bananen,
dazu natürlich Reis.
Alles seeeehr lecker !!!